Schulungen für Registrierungsstellen

Um die Tätigkeiten einer Registrierungsstelle der Bay. Verwaltungs-PKI durchführen zu können ist es wichtig, die notwendigen Abläufe und Schritte im Zertifikatsverwaltungssystem PRIME zu kennen. Hierfür bieten wir Ihnen als Verantwortlicher/Verantwortlichem oder Mitarbeiterin/Mitarbeiter einer Registrierungsstelle eine entsprechende, kostenlose Schulung an.

Inhalte dieser Schulung sind eine Einführung in das Thema der PKI im Allgemeinen sowie der Umgang mit PRIME im Speziellen. Hierbei werden Sie Schritt für Schritt durch das System und die einzelnen Prozesse geführt und können diese sofort selbst nachvollziehen.

Um sich für einen Schulungstermin anzumelden wählen Sie einen der unten genannten Termine aus und folgen dem Anmeldeprozesse.

Bitte beachten Sie dabei folgendes:

  • Die Schulung findet statt, wenn sich mind. 9 Teilnehmer für einen Termin anmelden. Wir informieren Sie per Mail, ob die Schulung durchgeführt wird. Bitte buchen Sie Ihre Fahrkarte daher erst nach Erhalt der Durchführungszusage!
  • Eine Abmeldung von der Schulung ist nur mittels des im Nachgang der Anmeldung übermittelten Abmeldelinks oder telefonisch möglich.
  • Sollten Sie eine Terminänderung wünschen, so melden Sie sich von der betreffenden Schulung ab und für einen anderen Termin an.
  • Mehrfachanmeldungen sind nicht möglich.
  • Schulungsbeginn: 10:00 Uhr
  • Schulungsende: gegen 15:00 Uhr
  • Eine Anfahrtsbeschreibung erhalten Sie mit der Bestätigungs E-Mail